© 2014-2015 ALL RIGHTS RESERVED   |   IMPRESSUM

 

Adalbert H. LHOTA

WWW.LHOTA.CH

 

NATIONAL PÄDAGOGISCHE DRAGOMANOV-UNIVERSITÄT

Die Nationale Pädagogische Dragomanov-Universität besteht seit 1834 und ist damit eine der ältesten Hochschulen und mit rund 36.000 eingeschriebenen Studierenden ist sie auch eine der größten des Landes. Ihre Business School ist die 1997 gegründete Ukrainisch-Amerikanische Concordia Universität (UACU).

2013 verlieh sie Lhota die Würde eines Doktors der Wirtschaftswissenschaften Ehren halber. 2014 berief die Hochschule ihn zum Honorarprofessor für Unternehmensführung. Lhota hält seitdem an der Ukrainisch-Amerikanischen Concordia Universität regelmäßig Vorlesungen, mit denen er den Studierenden auch Einblicke in seine langjährigen beruflichen Erfahrungen vermittelt.  

BILDER

UKRAINIAN-AMERICAN CONCORDIA UNIVERSITY

Zu den Ehrendoktoren und Ehren-/ bzw. Honorarprofessoren gehören unter anderen Kiews Bürgermeister Dr. Vitali und sein Bruder De. Wladimir Klitschko, die ehemaligen ukrainischen Staatspräsidenten Leonid Kravchuk und Wiktor Juschtschenko (der zugleich Präsident des Hochschulrats der Nationalen Pädagogischen Dragomanov-Universität ist), Wissenschaftsastronaut Dr. Ulrich Walter, Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München, sowie Medizin-Nobelpreisträger Harald zur Hausen aus Deutschland.

2016 erhielt Lhota die Ehrendoktorwürde der Philosophie durch die Nationale Pädagogische Dragomanov-Universität.

LINKS UND PUBLIKATIONEN

"Erweiterung universitärer Bildung durch Erfahrung"

Thesenpapier für das National Institute of Strategic Studies, 2013

NAMENSGEBER DES AUDITORIUMS

it der Benennung der Aula als „Professor Dr.rer.oec.h.c. Dr.phil.h.c. Adalbert Lhota Auditorium“ findet der Namensgeber eine weitere Würdigung für sein Engagement um Aus- und Weiterbildung junger Menschen.